Pierre Paulin

Ich möchte eine fieberhafte Vision von meiner Arbeit haben. Ich muss anderen weiterhin mit größtmöglicher Ehrlichkeit dienen.

Pierre Paulin wurde 1927 in Paris geboren und begann in den 1950er Jahren mit zahlreichen Arbeiten für Herausgeber. 1972 brachte er mit Präsident Pompidou die Moderne in den Elysée-Palast, entwarf dann alle Möbel für das offizielle Büro von F. Mitterrand und renovierte das Esszimmer für J. Paulin. Chirac. Parallel dazu arbeitete er an Industrieprojekten (Calor, Allibert, Stamp), Firmenbildern (Air France) und richtete Bahnhöfe ein (Gare de Lyon, Gare de Versailles Rive Gauche). Seine Möbel sind in zahlreichen Museen auf der ganzen Welt vertreten.
2018 bringt Ozone die Kronleuchterserie M101 auf den Markt, die Pierre Paulin 1964 für das Maison de la Radio in Paris entworfen hat.

  • maison radio pierre paulin m101
  • maison radio pierre paulin m101
Joseph Dirand Ozone
gounot Jähnke ozone