Luxembourg

Diese Kollektion entstand wie so oft aus einem Projekt heraus: der Renovierung und Erweiterung des Château Pédesclaux in Pauillac durch Wilmotte & Associés im Jahr 2016. Jean-Michel Wilmotte stellte sich für die Empfangsräume grosse Lichtringe vor, die von einer eleganten Hängevorrichtung gehalten warden, die eine Verbindung zur Rosettendecke des Schlosses herstellt. Die klassische Modernität und die Lichteffizienz, die von diesen Kronleuchtern ausgeht, weckten bei Ozone schnell den Wunsch, sie in ihre Kollektion aufzunehmen.

Chateau Pedesclaux Inspiration Luxembourg Jean Michel Wilmotte Ozone

Kronleuchter sind der Schmuck der Architektur

– Peter York

Kronleuchter sind der Schmuck der Architektur

– Peter York

inspiration line gounot jähnke ozone
designed von

Jean-Michel Wilmotte

Der Architekt, Stadtplaner und Designer Jean-Michel Wilmotte gründete sein Büro 1975. Er interessiert sich für alle Themen, von Türklinken über zeitgenössische Kunst bis hin zu Sportstadien. Seine Agentur hat 220 Mitarbeiter und ist in 26 Ländern tätig. Zu seinen wichtigsten aktuellen Projekten gehören das Hotel Lutétia in Paris, Weingüter in Bordeaux und Wohnungen in Montpellier. Nach einem VIP-Bereich in der Fondation Vuitton arbeitete Ozone an der inspirierenden Renovierung des Chateau Pédesclaux in Pauillac mit und entwickelte und produzierte fünf von Wilmotte entworfene Kronleuchter. Die von Ozone herausgegebene Kollektion Luxembourg entstand aus diesem Projekt.

Produkte aus der Sammlung Luxembourg

Luxembourg Lüster

Luxembourg Onyx Lüster

deckenleuchte LUXEMBOURG C JEAN MICHEL WILMOTTE OZONE

Luxembourg C Deckenleuchte